MASTER CREATIVE BUSINESS MANAGEMENT

Interdisziplinäres Denken und Arbeiten sind typische Merkmale der Kreativwirtschaft und werden im Studiengang Creative Business Management im Rahmen aller Kompetenzfelder intensiv behandelt. Entrepreneurship in der Kreativwirtschaft bedeutet heute vorwiegend - digitale - Veränderungsbewegungen zu erkennen und daraus neue kreative Geschäftsmodelle zu entwickeln. Ein dreistufiges integriertes Praxisprojekt ermöglicht zudem bereits während des Studiums ein eigenes Unternehmen zu gründen.

KEY INFORMATION

Studienbeginn:
01. Oktober

Studienmodell/-dauer:
Vollzeit/4 Semester

Studiengebühren:
590 €/Monat

Abschluss:
Master of Arts (M.A.)

OVERVIEW

Entrepreneurship und Digitalisierung stehen Mittelpunkt des Masterstudiengangs Creative Business Management. Digitale Veränderungsbewegungen erkennen, kreative Geschäftsmodelle entwickeln und schon während des Studiums ein eigenes Start-up gründen sind die Besonderheit dieses Masterstudiengangs.

Der Master Creative Business Management an der BSP bietet perfekte Startchancen für eine Karriere in der Kreativindustrie – national und international. Im Masterstudiengang werden wichtigsten Managementtechniken vermittelt, Einblicke in Unternehmen aus verschiedenen Branchen gegeben und Netzwerke aufgebaut.

Management Know-how für die Kreativwirtschaft
Wie wird ein Team geführt? Wie werden Innovationen gefördert? Und wie werden Prozesse im Unternehmen gesteuert? Der Masterstudiengang Creative Business Management verfolgt das Ziel die höchstmögliche Kompetenz für die verschiedenen Praxisfelder der Kreativwirtschaft zu vermitteln, um optimale Bedingungen für eine erfolgreiche Karriere zu schaffen. Praxisnähe und der direkte Kontakt zu verschiedenen Unternehmen gehört daher von Beginn an zum Studienalltag. Dabei erfolgt ständig eine Rückkopplung mit dem gelernten Wissen. So ergänzen sich Theorie und Praxis.

Start-up ... your own creative business
Im Rahmen des integrierten dreistufigen Praxisprojektes ergibt sich die Chance, bereits während des Studiums ein eigenes Unternahmen zu gründen oder ein Start-up mit aufzubauen. Auf innovativen Ideenkonzepten aufgebaute, wissenschaftlich tragfähige Businessmodelle werden entwickelt und zielgerichtet auf einen definierten Konsumentenmarkt eingeführt.

Soft Skills trainieren
Verhandlungsführung, Präsentation, Konfliktlösung, Networking – der tägliche Arbeitsalltag erfordert unterschiedliche Soft Skills. Ein spezielles Training vermittelt auf der Basis konkreter Übungen und Fallstudien genau diese Kompetenzen.

Eins steht Ihnen offen: Die Welt
Interkulturalität ist ein besonderes Merkmal der Kreativwirtschaft. Deshalb ist bei uns der Sprachkurs Business Englisch fest in das Studienprogramm integriert. Das Studium bereitet damit optimal auf die Arbeit in internationalen Teams oder interkulturellen Projekten vor.

STUDY PLAN

PERSPECTIVES

Kreatives Denken, verknüpft mit unternehmerischen Fähigkeiten: Das Masterstudium Creative Business Management macht fit für marktwirtschaftliche Herausforderungen, kreative Prozesse, neue digitale Märkte und innovative Technologien und bietet alle Voraussetzungen für einen erfolgreichen Berufs- und Karriereweg, beispielsweise in den Bereichen:

  • Gründung und Führung von Unternehmen der Kreativwirtschaft
  • Beratung und Coaching von Start-ups und Unternehmen der Kreativwirtschaft
  • Projektsteuerung und Kulturmanagement
  • Eventmanagement, Organisation von Kulturevents, Messen und interdisziplinären Veranstaltungen
  • Kommunikation für Unternehmen und Institutionen der Kreativwirtschaft
  • Controlling und Finanzplanung für Start-ups und Unternehmen der Kreativwirtschaft
  • Crossmedia Management für die Kreativwirtschaft
  • Innovationsmanagement und Change Prozesse

ADMISSION

  • einschlägiger berufsqualifizierender Hochschulabschluss gemäß §10BerlHG
  • abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Bachelorstudium oder
  • abgeschlossenes künstlerisches oder kunstwissenschaftliches Bachelorstudium